Happy Birthday!

Ein Blog ist geboren!

Auf die Gefahr hin, dass diesen Post sowieso keiner liest (weil erste Posts auf Blogs absolut weird sind), trotzdem ein herzliches Hallo meinerseits! Falls du diesen Post, aus welchen Gründen auch immer, doch liest, dann sei dir auch meiner Verwirrung sicher. Was schreibt man in einem ersten Post?

Stellt man sich vor? Stellt man den Blog vor? Nun gut, das kann ich ja mal machen:
Dieser Blog wurde aus der Idee geboren, dass mir Twitter nicht mehr reicht um meine Gedanken zu Dingen mitzuteilen und weil mir mein erster Blog über mein Auslandssemster außerordentlich viel Spaß gemacht hat. Der Blog sollte ich sein. Und da ich ab und zu sehr wirr und sprunghaft bin, wird das sehr wahrscheinlich auch dieser Blog. Das schreckt euch doch nicht ab, oder? Oder??

Ganz so spontan wie ich manchmal bin, wurde der Blog dann doch nicht gestartet. Ich habe mir tatsächlich ein paar Gedanken vorher gemacht. Und falls ihr aus der "Wer ist Lila?" Seite nicht schlau werdet, warum Lila und Firmament und sowieso und überhaupt, dann hier noch eine kurze Erklärung. Wie sicher jeder von euch, habe ich mir am Anfang meines, nennen wir es mal nerdy "Internetlebens" Gedanken gemacht, wie ich in den Weiten des Internets heißen möchte (braucht man ja um sich bei diversen Seiten anzumelden). Und von einem Namen kommt man zu einer Identität. Meine Identität ist Lila. Lila, das bin ich und das bin ich gerne! Viele kennen mich schon unter diesem Namen (Identität?) und ich hoffe, ich werde auch noch einige mehr kennen lernen. Wenn nicht, dann wird das hier einfach eine Seite auf der ich den Inhalt meines Gehirns auskippen kann. Ach ja, das Firmament. Das Firmament umspannt unsere Welt und so umspannt das Lila Firmament, meine Welt. So unspektakulär die Erklärung.

Also würde ich mich sehr freuen, wenn der ein oder andere hier mal ab und zu vorbei schauen mag und Freude daran hat :)

Ganz liebe Grüße
Lila

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen